Tour de Kreisle macht Halt bei Würth Leasing in Albershausen

Nachdem die letztjährige Tour de Kreisle leider nur in virtueller Form stattfinden konnte und so die persönliche Begegnung gefehlt hat, ist es umso schöner, dass 2021 wieder „on the road“ durchgestartet werden konnte. Durch ein zuvor ausgearbeitetes Hygienekonzept war eine Durchführung mit bis zu 40 Radler*innen möglich.

 

 

 

Die Gruppe machte am 03.09.2021 Halt bei der Würth Leasing, um eine 500 EUR-Spende entgegenzunehmen. Außerdem wurden die Teilnehmer*innen mit kalten Getränken versorgt.

 

„Für die Würth Leasing ist es jedes Jahr schön, dass die Tour de Kreisle an unserem Hauptsitz in Albershausen einen planmäßigen Boxenstopp einlegt. Es freut uns, dass wir wieder in Form einer Spende unseren Beitrag für die Arbeit des Hospizes im Landkreis Göppingen leisten können.“, so Simon Wieland, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit.

 

 

 

Über die Würth Leasing
Die Würth Leasing GmbH & Co. KG wurde 1993 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Albershausen. Das Unternehmen entwickelt objekt- und kundenspezifische Finanzierungslösungen in verschiedenen Geschäftsbereichen:


Absatzförderung: Wir fördern Ihren Absatz ohne höheres Risiko ...
Fahrzeug-Leasing: Wir finanzieren Ihr neues Wunschfahrzeug (PKW, LKW) ...
Maschinen-Leasing: Wir begleiten Sie bei Ihren Neuinvestitionen ...
IT-Leasing: Wir halten Ihre IT-Ausstattung auf dem neuesten Stand ...
Möbel und Einrichtungen: Wir finanzieren Ihr neues Büro oder Ihre Ladeneinrichtung ...
Objektbasiertes Leasing: Wir finanzieren Ihr Objekt – dabei steht die Objektbonität im Vordergrund ...
Medizin und Pflege: Wir halten Sie und Ihre Technik up to date ...
Agrar Lease: Wir finanzieren Ihre Landmaschinen (Feldhäcksler, Mähdrescher etc.) ...
Mitarbeiter Incentives: Bike Leasing und Mitarbeiter-PC-Programm …


Zusammen mit der 100-prozentigen Tochterfirma Würth Truck Lease GmbH betreuen über 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an mehreren Standorten über 6.000 Kunden mit einem Finanzierungsvolumen von mehr als € 1,2 Milliarden.

 

Über die Würth-Gruppe
Die Würth-Gruppe ist Weltmarktführer in ihrem Kerngeschäft, dem Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial. Sie besteht aktuell aus über 400 Gesellschaften in mehr als 80 Ländern und beschäftigt rund 79.000 Mitarbeitende. Davon sind rund 34.000 fest angestellte Verkäufer*innen im Außendienst.


Im Kerngeschäft, der Würth-Linie, umfasst das Verkaufsprogramm für Handwerk und Industrie über 125.000 Produkte: von Schrauben, Schraubenzubehör und Dübeln über Werkzeuge bis hin zu chemisch-technischen Produkten und Arbeitsschutz.


Die Allied Companies – Gesellschaften des Konzerns, die an das Kerngeschäft angrenzen oder diversifizierte Geschäftsbereiche bearbeiten – ergänzen das Angebot um Produkte für Bau- und Heimwerkermärkte, Elektroinstallationsmaterial, elektronische Bauteile (z. B. Leiterplatten) sowie Finanzdienstleistungen. Sie machen über 40 Prozent des Umsatzes der Würth-Gruppe aus.

 

 

Zurück