Business Cycle Management

Unser dynamisches Leasingmodell bietet Ihnen hohe Flexibilität bei der Technologie-Finanzierung: Business Cycle Management (BCM) ist die perfekte Lösung für Geschäftsmodelle mit raschem oder schwer planbarem Wachstum.

Einfach

BCM ermöglicht eine Anpassung Ihrer Technologie-Infrastruktur zu festgelegten Zeitpunkten. Das garantiert den geringsten administrativen Aufwand und sichert Sie ab auch bei Geräteausfall.

  • Verwaltung des gesamten Portfolios in einem Vertrag 
  • Entkoppelung der technischen von der wirtschaftlichen Nutzungsdauer
  • Verwaltung aller Assets in unserer Software
  • Echtzeit-Reporting für Ihre Erfolgsplanung

Flexibel

Beim BCM finanzieren Sie mit den Mietraten einen Investitionsrahmen, der außerordentliche Flexibilität ermöglicht:

  • Das Investitionsvolumen für die Periode kann wie geplant in Anspruch genommen werden
  • Nicht genutztes Investitionsvolumen kann auf die nächste Periode vorgetragen werden
  • Nicht genutztes Investitionsvolumen kann die Mietrate verringern
  • Ökonomische Nutzungsdauer kann den Nutzungsanforderungen angepasst werden

Budgetsicher

Mit BCM steht Ihnen alle 6 Monate neues Investitionsvolumen zur Verfügung. Unvorhergesehene Investitionen sind damit bereits abgedeckt:

  • Keine Bereitstellungskosten
  • Keine Vorfälligkeitsentschädigungen
  • Keine Verlängerungsmieten bei nicht vollständiger Rückgabe
  • Bezahlen nach Gebrauch durch flexiblen Ratenverlauf
  • 6 Monate kostenfreie Weiternutzung nach Mietende
  • Steuerbare Mietraten je nach Investitionsbedarf und wirtschaftlicher Situation

Interessen unserer Partner und Kunden:

Gerhard Wilkowsky, Kaufmännischer Geschäftsführer

„Ich möchte bei allen Investitionen eine verlässliche Planungsgrundlage für die Aufstellung des Jahresetats meines Unternehmens.“ 

Christin Abt, Abteilungsleiterin

„Ich möchte die operativ notwendigen Investitionen einfach und unkompliziert vornehmen.“

Mario Gerber, Einkäufer

„Ich möchte IT-Equipment und Werkzeuge kaufen, wann und wo ich will.“

BCM – einzigartige Finanzierungslösung von Würth Leasing

Sie brauchen weder 20, noch 50 oder gar 100 Verträge. Sie brauchen nur einen – den passgenauen BCM-Vertrag! Beim Business Cycle Management fassen wir alle Leasingverträge für Ihr Unternehmen in einem Vertrag übersichtlich zusammen. Dazu bestimmen wir zusammen mit Ihnen eine durchschnittliche Nutzungsdauer für Ihr gesamtes Portfolio – das spart administrativen Aufwand und sichert Sie bei Geräteausfall ab.

Bei gleichbleibender Höhe des Volumens verändert sich Ihr Leasingfaktor nur bei Änderung des Referenzzinssatzes. Durch diese konstante Planbarkeit kann Ihr Einkauf größere Tranchen verhandeln und Skaleneffekte nutzen. Das spart bares Geld.

Kontakt

Möchten Sie mehr erfahren?

Zum Thema Business Cycle Management beraten wir Sie gerne persönlich. Unsere Vertriebsmitarbeiter freuen sich auf Ihren Kontakt.

Zum Kontaktcenter

Zeit sparen durch cleveres Assetmanagement

Immer mehr Unternehmen brauchen Entlastung im administrativen Bereich. Mit unserem Assetmanagement verwalten Sie Ihre geleaste Hardware einfach und übersichtlich selbst – sogar Ihre eigenen Geräte können Sie mit unserer Software managen.

Ein Austausch von Geräten nach 24 Monaten? Kein Problem. Sie identifizieren Geräte über die Assetverwaltung und geben diese zurück, wann Sie wollen. So bleiben Sie nicht nur technisch auf dem neusten Stand, sondern auch finanziell flexibel und sparen außerdem Handling- und Reparaturkosten. 

Mehr Service für optimales Business

Keine überlappenden Verträge, keine Zusatzkosten. Und das bis zu 6 Monate nach Ende der ökonomischen Nutzungsdauer. Auch nicht für Austauschgeräte. Zusätzlich kommen Sie in den Genuss exklusiver Serviceleistungen wie periodisches Reporting, Online Check Ihrer getätigten Investitionen und kompetente Beratung durch unsere Finanzierungsexperten. Das gibt Ihnen die bestmögliche Sicherheit bei der Planung und Steuerung Ihrer Investitionen.

Mit Business Cycle Management von Würth Leasing bleiben Sie wirtschaftlich unabhängig. Und flexibel genug, um auf veränderte Situationen im Geschäftsalltag jederzeit optimal reagieren können. 

nach oben