Erneuter Social Day: Würth Leasing Mitarbeitende unterstüzen Therapeutisches Ponyreiten in Adelsdorf

22.06.2024 Social Day beim Therapeutisches Ponyreiten in Adelsdorf

Erneuter Social Day der Würth Leasing: Unterstützung für Therapeutisches Ponyreiten in Adelsdorf

Adelsdorf – Am 22. Juni 2024 fand wieder ein Social Day der Würth Leasing statt, der dieses Mal ganz im Zeichen des Therapeutischen Ponyreitens stand.
Diese Therapie richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 10 Jahren mit körperlichen und geistigen Behinderungen wie selektivem Mutismus, spastischer Zerebralparese, Down-Syndrom und ADHS. Auch zur Persönlichkeitsentwicklung wird das Therapeutische Ponyreiten genutzt. Unser Kollege Manuel Kather, dessen Frau Laura als Reittherapeutin tätig ist, organisierte zusammen mit unseren Mitarbeitenden einen gelungenen Tag der offenen Tür bei Reitsport- und Therapie Laura Kather. Am Veranstaltungstag konnten über 300 Besucherinnen und Besucher begrüßt werden.

Bereits in den Vorbereitungen und während der Veranstaltung selbst war ein starker Team-Spirit zu spüren. Dank der Unterstützung aller Beteiligten konnte ein Erlös von etwa 1.150,00 Euro für die Irmgard Diehl Kinderstiftung erzielt werden. Diese Stiftung unterstützt Kinder, die aus einem schwierigen familiären Umfeld kommen, Missbrauchs- oder Gewalterfahrungen gemacht haben oder an einer schweren Krankheit oder Behinderung leiden.

Auch einige Geschäftspartner und Kunden aus den Geschäftsbereichen IT Leasing und Agrar Finance waren vor Ort und zeigten ihre Unterstützung. Ein besonderer Dank gilt der Würth Leasing und allen beteiligten Mitarbeitenden sowie deren Partnern und Kindern, die dieses Event möglich gemacht haben. Ohne die vielen helfenden Hände vor Ort wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen – herzlichen Dank an alle! Ein weiterer Dank geht an die Sponsoren unserer Tombola: HiFi Extra GmbH, Sparkasse Neustadt a. d. Aisch / Bad Windsheim und Oregon Properties, unser Vermieter in Haar.

Aktuell sind bei Reitsport- und Therapie Laura Kather vier Therapieplätze belegt, doch die Nachfrage ist deutlich höher. Viele Familien stehen auf der Warteliste. Die Therapiestunden sind aufwendig und erfordern eine gründliche Vor- und Nachbereitung sowie oft die Begleitung durch zwei Mitarbeitende. Einige Patienten werden von renommierten Kliniken wie dem Universitätsklinikum Erlangen vermittelt. Da die Therapiestunden nicht von den Krankenkassen bezahlt werden, arbeitet Laura Kather eng mit der Irmgard Diehl Kinderstiftung zusammen, die einige Therapieplätze finanziell unterstützt oder komplett übernimmt.

Ein besonders bewegendes Beispiel ist das eines Mädchens mit bilateraler spastischer Zerebralparese, das anfangs nur mit einem Laufwagen gehen konnte und erhebliche Gleichgewichtsprobleme hatte. Bereits nach neun Therapiestunden konnte sie größtenteils ohne Laufwagen gehen und sogar selbstständig reiten. Diese Fortschritte fördern nicht nur ihre körperliche Unabhängigkeit, sondern stärken auch spürbar ihre Psyche und ihr Selbstbewusstsein.

Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden und mehr Therapieplätze anbieten zu können, planen die Kathers eine Erweiterung ihres Betriebs. Ein zentrales Ziel ist der Bau einer Reithalle, die es ermöglichen wird, wetterunabhängig zu arbeiten und ganzjährig Therapiestunden anzubieten.

Der Social Day hat einmal mehr gezeigt, was durch gemeinsames Engagement erreicht werden kann. Wir freuen uns auf zukünftige Veranstaltungen und darauf, weiterhin positive Veränderungen im Leben vieler Kinder und ihrer Familien bewirken zu können.

Weitere Informationen zum Therapeutischen Ponyreiten finden Sie auf https://reitsport-kather.de.



Zurück

Die Würth Leasing

Die Würth Leasing GmbH & Co. KG wurde 1993 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Eislingen. Das Unternehmen entwickelt objekt- und kundenspezifische Finanzierungslösungen in verschiedenen Geschäftsbereichen:

  • Agrar Finance: Wir finanzieren Ihre Landmaschinen (Feldhäcksler, Mähdrescher etc.) ...
  • Asset Finance: Wir kümmern uns um Ihre Finanzierung von Investitionsgütern ...
  • Gewerbliches Fahrzeug-Leasing: Wir finanzieren Ihr neues Wunschfahrzeug (Nutzfahrzeug, PKW etc.) ...
  • IT-Leasing: Wir halten Ihre IT-Ausstattung auf dem neuesten Stand ...
  • Mitarbeiter Incentives: Bike-Leasing und Mitarbeiter-PC-Programm …
  • Vendor-Konzern: Finanzierung 2.0 - Clevere Leasing-Lösungen für Handwerk und Industrie …
  • Vendor-Leasing: Wir fördern Ihren Absatz ohne höheres Risiko ...
  • Truck Lease: Ihr Spezialist für die Finanzierung von LKW, Sattelzugmaschinen, Aufliegern und Bussen …
  • Objektbasiertes Leasing: Wir finanzieren Ihr Objekt – dabei steht die Werthaltigkeit des Objekts im Vordergrund …

Zusammen mit der 100-prozentigen Tochterfirma Würth Truck Lease GmbH betreuen über 210 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an mehreren Standorten rund 10.000 Kunden mit einem Finanzierungsvolumen von mehr als € 1,2 Milliarden.

Logo von Würth Leasing

Finanzierungs­lösungen by Würth

Die Würth-Gruppe ist Weltmarktführer in ihrem Kerngeschäft, dem Handel mit Montage- und Befestigungs­material. Sie besteht aktuell aus über 400 Gesellschaften in mehr als 80 Ländern und beschäftigt über 83.000 Mitarbeitende. Davon sind rund 34.000 fest angestellte Verkäufer*innen im Außen­dienst.

Im Kerngeschäft, der Würth-Linie, umfasst das Verkaufs­programm für Handwerk und Industrie über 125.000 Produkte: von Schrauben, Schrauben­zubehör und Dübeln über Werkzeuge bis hin zu chemisch-technischen Produkten und Arbeits­schutz.

Die Allied Companies – Gesellschaften des Konzerns, die an das Kerngeschäft angrenzen oder diversifizierte Geschäfts­bereiche bearbeiten – ergänzen das Angebot um Produkte für Bau- und Heimwerkermärkte, Elektro­installations­material, elektronische Bauteile (z. B. Leiterplatten) sowie Finanz­dienst­leistungen. Sie machen über 40 Prozent des Umsatzes der Würth-Gruppe aus.